<img alt="" src="https://secure.perk0mean.com/184386.png" style="display:none;">

ELPRO News & Events

Entdecken Sie Artikel, Neuigkeiten und Veranstaltungen rund um die Themen temperaturgeführten Logistik und GxP-Dienstleistungen. 

16.08.2021

ELPRO verbessert CSR-Rating das vierte Jahr in Folge

ELPRO hat von EcoVadis, einem der weltweit vertrauenswürdigsten Anbieter von Nachhaltigkeitsratings, Informationen und Tools zur kollaborativen Leistungsverbesserung für globale Lieferketten, erneut eine Silbermedaille für besondere Leistungen im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) erhalten.

"ELPRO hat die jährliche EcoVadis-Scorecard erhalten, die unser Unternehmen auf dem 89. Rang (63 von 100 Punkten) aller untersuchten Unternehmen unserer Branche einordnet", sagt Philipp Osl, CEO der ELPRO-BUCHS AG. "Damit haben wir unsere Leistung das vierte Jahr in Folge kontinuierlich gesteigert. In diesem Jahr hat ELPRO insbesondere in den Bereichen Ethik und nachhaltige Beschaffung eine herausragende Nachhaltigkeitsleistung erzielt", so Osl.

 

Branchenführer wie Johnson & Johnson, Verizon, L'Oréal, Subway, Nestlé, Salesforce, Michelin und BASF gehören zu den mehr als 55'000 Unternehmen des EcoVadis-Netzwerks, die an der Bewertung, Zusammenarbeit und Verbesserung der Nachhaltigkeitsleistung arbeiten, um ihre Marken zu schützen, Transparenz und Innovation zu fördern und das Wachstum zu beschleunigen.

 

"Wir betreiben ein freiwilliges CSR-System, das von EcoVadis entwickelt wurde. Ihre Nachhaltigkeitsscorecards geben uns einen detaillierten Einblick in ökologische, soziale und ethische entlang unserer Lieferkette. Wir fühlen uns geehrt, diese Anerkennung von einem so renommierten Prüfungsamt zu erhalten, die Unternehmen in 155 Ländern bewertet und loben unsere Mitarbeiter für die Rolle, die sie alle in diesem fortwährenden Bemühen um sinnvolle Veränderungen in unserer Lieferkette spielen" so Osl.

Die EcoVadis-Methodik ist das Kernstück des CSR-Analysesystems des Unternehmens und umfasst 21 Kriterien zu vier Themenbereichen, darunter Umwelt, faire Arbeitsbedingungen und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung. Die Methodik basiert auf internationalen CSR-Standards wie der Global Reporting Initiative, dem Global Compact der Vereinten Nationen und der ISO 26000.

 

Weitere Informationen über EcoVadis finden Sie auf deren Website unter www.ecovadis.com.