News

GDP-Seminar in München schafft Klarheit

25.Sep.2014

Im Frühling 2013 wurden die neuen europäischen GDP-Richtlinien eingeführt. Auch nach über einem Jahr herrscht in der Praxis allerdings noch immer Unsicherheit zu diesem Thema. Was muss man tun? Muss man überhaupt was tun? Wie geht man vor? Wer hilft?

Aus diesem Grund veranstaltete die VerkehrsRundschau am 18.Sep.2014 in München ein Seminar, um das Thema "Die neue Good Distribution Practice" zu durchleuchten. Damit verbunden das Thema "Die Validierung computergeschützer Systeme nach der neuen GDP-Richtlinie".

Hierzu war Peter Leeb von der ELPRO Messtechnik GmbH als Referent vor Ort und hielt einen Vortrag zum Thema "Pharmagerechte Qualifizierung eines computergestützten Monitoring Systems in Lagern – was die Beteiligten in der Lieferkette dafür tun müssen". Er zeigte darin den Teilnehmenden u. a. auf, welche Phasen bei einer Qualifizierung durchlaufen werden und gab Tipps aus der Praxis für einen reibungslosen Betrieb eines computergestützten Monitoring Systems.

Die Veranstaltung bot eine optimale Gelegenheit für einen guten und regen Erfahrungsaustausch. Einen Grossteil der Teilnehmenden waren die Vertreter von namhaften Logistikunternehmen. Ein Teilnehmer lieferte zum Schluss den Input, dass ELPRO hinsichtlich Qualifizierungsmassnahmen Standards prägen kann und diese glaubhaft vertritt.

Zurück zur Liste