News

ELPRO-BUCHS AG unter neuer Führung

28.Oct.2013

Beat Rudolf und Martin Peter haben per 1. Oktober 2013 die operative Leitung der ELPRO-BUCHS AG übernommen. Nach 27 Jahren hat der Geschäftsführer und CEO Alois Bischof sein Unternehmen damit intern an Nachfolger übergeben, die bereits seit vielen Jahren für die ELPRO-BUCHS AG tätig sind.

Beat Rudolf, bisheriger Leiter der Technik und Entwicklung sowie stellvertretender Geschäftsführer, und Martin Peter, Verkaufs- und Marketingleiter, übernehmen einen Aktienanteil von zwei Dritteln des Unternehmens. «Die ELPRO-BUCHS AG soll nicht ins Ausland oder an einen grossen Mitbewerber verkauft werden, sondern weiterhin eine engagierte, eigenständige Schweizer Firma bleiben», begründet Alois Bischof seine Entscheidung. Der neue CEO Beat Rudolf (44) bringt eine langjährige Erfahrung und fundierte Kenntnisse mit. Er arbeitet eng mit Martin Peter (40) zusammen, der das Amt des Stellvertreters übernommen hat.

Erfolgreiche Strategie fortsetzen
«Wir haben mit Beat Rudolf die ideale Person gefunden, die für unsere Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter ein höchstes Mass an Kontinuität und Professionalität garantiert», betont Alois Bischof, der weiterhin Präsident des Verwaltungsrates sowie Mitglied der Geschäftsleitung bleibt. Er wird sein Wissen und seine Erfahrung als Berater, Ingenieur und Miteigentümer auch künftig in das Unternehmen einbringen.
Die Entscheidung, die Nachfolge in Form eines Management-Buy-outs zu regeln, geht mit der zukunftsgerichteten Strategie des Unternehmens einher, Arbeitsplätze zu sichern und Kontinuität zu schaffen. «Martin Peter und ich sind schon seit mehreren Jahren Teil des Management-Teams. Die heutige Strategie wurde massgeblich von uns miterarbeitet und wird vollumfänglich von uns getragen. Daher sind keine grundlegenden strategischen Änderungen in naher Zukunft geplant», sagt CEO Beat Rudolf.

Marke international weiter etablieren
Als diesjähriger Preisträger des Innovationspreises Werdenberg stehen dabei Innovation und Kundennähe auch künftig unter der neuen Führung im Mittelpunkt.
«ELPRO war und ist ein Technologie getriebenes Unternehmen. Durch unsere Inhouse-Entwicklungs- und Produktionsabteilung können wir neue Ideen für Geräte oder Software schnell und flexibel umzusetzen», so CEO Beat Rudolf. In den nächsten Jahren soll die Marke ELPRO international weiter etabliert werden. «Durch gute Produkte und hervorragenden Service soll ELPRO die erste Wahl für unsere Kunden bleiben, wenn es darum geht, eine Monitoring-Aufgabe zu lösen. Dabei ist es uns sehr wichtig, nahe an den Kunden zu sein und ihnen einen vollumfänglichen Service zu bieten.»
Dies gilt laut Martin Peter vor allem für die Pharmabranche. «Wir werden die Fokussierung auf den Bereich Pharma weiterführen und unsere Prozesse und Produkte noch konsequenter nach den internationalen Anforderungen dieser Kunden ausrichten», sagt Peter. Die ELPRO habe den Anspruch ein Partner zu sein, der alle Anforderungen aus dem Bereich «Compliant Monitoring» abdecke.

Die ELPRO-BUCHS AG
Seit der Gründung der ELPRO im Jahr 1986 hat sich aus drei Personen eine weltweit tätige KMU mit über 120 Mitarbeitern gebildet. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt 75 Mitarbeiter in der Schweiz und 45 weitere in Deutschland, den USA, Dänemark, Grossbritannien, den Niederlanden und Singapur. ELPRO ist ein führender Hersteller von innovativen Monitoring-Lösungen sowie Datenloggern und bietet Systeme sowie komplette Lösungen für die Aufzeichnung von Klimadaten an. Aktuell investiert das Unternehmen am Hauptsitz in Buchs SG in einen Neubau mit einer Fläche von rund 4200 Quadratmetern.

Zurück zur Liste